dirt-devil-m5050-7-test

Dirt Devil M5050-7 Infinity Excell

Dirt Devil M5050-7 Infinity Excell Staubsauger Test

Staubsauger ohne Beutel

Saugen - 82%
Handhabung - 80%
Verarbeitung - 70%

Fazit: Dirt Devils M5050 Infinity Excell versprach nicht viel und hielt noch weniger. Großes Manko ist der hintere Filter, der nicht sauber verarbeitet wurde. In diesem Preissegment gilt es sich anders zu orientieren.

78%

Dirt Devil M5050 Infinity Excell


Kaufen bei Amazon.de

Der Dirt Devil M5050-7 ist einer der günstigsten beutellosen Staubsauger. Seine stolze Motorleistung von 1600 Watt versichert effizientes Saugen und das ohne Saugkraftverlust. Beutellose Staubsauger bringen keine Folgekosten mit sich, da sie auf Staubsaugerbeutel verzichten und erfreuen sich daher immer größerer Beliebtheit. Besonders für Hartböden sind sie zu empfehlen, doch sogar bei verschiedenen Teppichen können sich manche beweisen, ob das der Dirt Devil M5050-7 auch kann, wird im Test unter die Lupe genommen.

Ausstattung

Er ist auf fußbodenschonenden gummierten Laufrädern unterwegs und auf seinem 360°-Wenderad in allen Richtungen einsetzbar. Die umschaltbare Bodendüse ist an einem Edelstahl-Teleskoprohr angebracht. Was das Filtersystem angeht, da setzt der Dirt Devil auf innovative Technologien. Diese sichern eine konstant hohe Saugleistung in Kombination mit einer fast vollständig gereinigten Abluft. In mehreren Schritten sollen selbst feinste Staubpartikel aus der Luft entfernt werden.

Saugen

Beim Saugen gleitet er sehr sanft, wobei kein Ziehen vom Kabel zu spüren ist. Er eignet sich sowohl für Hartböden, wie Parkett und Laminat als auch für Polster und Teppiche. Der Aktionsradius von 7,5m ist durchaus befriedigend. Der Nebenluftregler am Handgriff und der ergonomisch geformte Tragegriff bieten eine leichte Handhabung. Im Zubehör ist eine Fugendüse und ein Borstenaufsatz enthalten. Der Borstenaufsatz braucht auch bei Tierhaaren nicht eingesetzt zu werden, da die Saugleistung allein alles beseitigen kann. Seine Zugkraft ist sehr groß, sodass sogar Münzen schnell verschwinden können. Beim Leeren des 1,5 Liter großen Staubbehälters gibt es eine Vorwarnung, da dieser vorsichtig und ganz in einem Mülleimer geleert werden sollte, um eine Staubwolke zu vermeiden. Der Staubfilter muss natürlich, wie bei jedem Gerät, regelmäßig ausgeklopft werden, damit die gute Saugleistung erhalten bleibt.

home based business ideas

Fazit

Da sich der M5050-7 im untersten Preissegment aufhält ist auch zu erwarten, dass an manchen Stellen gespart wurde. Er hat eine sehr gute Saugleistung, doch in der Verarbeitung zeigt sich der hintere Filteraufsatz als mangelhaft, aber mit ein wenig Kreativität kann dieses Problem gelöst werden. Dieser Staubsauger zeigt zwar ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis, ist aufgrund des angesprochenen Mangels kein Kanditat für eine Kaufempfehlung. In diesem Preissegment gibt es durchaus bessere Bodenstaubsauger ohne Beutel, wie den Preistipp dieser Kategorie.


Kaufen bei Amazon.de


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑