Dyson Staubsauger Test

Dyson ist für das Staubsaugen ohne Saugkraftverlust bekannt und ermöglicht mit seinen Staubsaugern daher eine effiziente und gründliche Reinigung. Die Staubsauger sind nach ihrem Erfinder, James Dyson, benannt und werden Ihnen vielleicht aus der Fernsehwerbung bekannt sein. Neben einer riesigen Auswahl an Staubsaugern in verschiedenen Formen bietet Dyson Ventilatoren und Heizlüfter sowie Händetrockner an. Alle Produkte von Dyson überzeugen mit neuartigen Technologien und mit einer hohen Effizienz. Im Dyson Staubsauger Test konnten die Staubsauger mit einer erstaunlichen Reinigungsleistung überzeugen.

Dyson Staubsauger Test – nützliche Helfer im Alltag

Im Dyson Staubsauger Test überzeugten die Staubsauger mit einer leichten Bedienbarkeit und mit einer hervorragenden Saugleistung. James Dyson, der Erfinder der Staubsauger, hat Freude daran, gut funktionierende Produkte zu entwerfen. Alles begann im Jahre 1978, als er sich über seinen eigenen Staubsauger ärgerte. So beschloss er, selbst einen Staubsauger zu entwickeln. Die Idee, Zyklonen als Filtrationsstufe zu nutzen, kam ihm, als er in einem Sägewerk einen auf dem Kopf stehenden Kegel betrachtete. Bis der erste Staubsauger auf den Markt gebracht werden konnte, benötigte James Dyson 5 Jahre Arbeit, er fertigte 5.127 Prototypen an. Das Ergebnis war der erste Staubsauger ohne Beutel. Bereits in kurzer Zeit wurden die Staubsauger in Großbritannien zum Markführer, James Dyson stellte neue Ingenieure und andere Arbeitskräfte ein. Ständig entwickeln die Ingenieure neue Technologien und fertigen Prototypen, um immer bessere Staubsauger auf den Markt zu bringen. Die Staubsauger von Dyson überzeugen mit Standsicherheit, sie sind stabil und trotzdem leicht. Sie verfügen über durchsichtige Behälter aus Polycarbonat, aus dem auch Flugzeugfenster gefertigt werden. Die Motoren der Staubsauger sind stark strapazierfähig, sie werden ununterbrochen in mehr als 100.000 Stunden getestet. Die besondere Stabilität der Staubsauger wird getestet, indem die Staubsauger ungefähr 5.000 Mal aus unterschiedlichen Höhen fallen gelassen werden. In einem beschleunigten Prüfverfahren werden die Kabel ca. 2,5 Millionen Mal getestet. Mit umfangreichen Prüfungen wird eine Nutzungsdauer der Staubsauger von ungefähr 10 Jahren simuliert.

Dyson Staubsauger Test – Geräte für jeden Einsatzzweck

Im Dyson Staubsauger Test konnten alle Modelle mit einem hohen Maß an Sicherheit und Stabilität punkten. Für die Reinigung von Bodenbelägen aller Art sind die hocheffizienten Bodenstaubsauger geeignet, sie werden in verschiedenen Größen angeboten, abhängig von der Größe der Wohnung. Die Bodenstaubsauger verfügen nicht über Räder, sondern über eine Kugel, mit denen sie sich auf dem Punkt drehen können. Das Umfahren von Möbeln und anderen Hindernissen ist damit problemlos möglich. In dieser Kugel befinden sich verschiedene Komponenten, darunter der Motor. Die besondere Konstruktion der Bodendüsen sorgt dafür, dass keine Saugkraft verlorengeht. Sie nehmen Schmutz und Staub optimal auf und lassen sich leicht über den Bodenbelag bewegen. Die beutellosen Bodenstaubsauger lassen sich einfach und hygienisch entleeren, sie nehmen Allergene auf und kommen ohne Filterwartung aus.

Alternativen zu Bodenstaubsaugern von Dyson

Zum Bodenstaubsauger bietet Dyson mit den Bürststaubsaugern, Handstaubsaugern und Akkustaubsaugern verschiedene Alternativen an. Auch die Bürststaubsauger verfügen über die Zyklontechnologie und eine Kugel, in der viele wichtige Komponenten untergebracht sind. Der Bürstkopf ist mit einer beweglichen Bodenplatte ausgestattet und lässt sich leicht über alle Bodenbeläge bewegen. Handstaubsauger kommen, genau wie die Akkusauger, ohne Kabel aus, sie verfügen über einen Akku. Mit den Handstaubsaugern können Sie die verschiedensten Bereiche im Raum bequem erreichen, sie arbeiten, genau wie die anderen Produkte aus dem Hause Dyson, mit der bewährten Zyklontechnologie und ohne Beutel. Die Bürsten der Handstaubsauger sind mit Nylonborsten und mit Carbonfasern ausgestattet, um den Staub und anderen Schmutz gut aufzunehmen. Die Handstaubsauger und die Akkusauger verfügen über eine beachtliche Saugleistung und arbeiten ohne Saugkraftverlust. Selbst schwer zugängliche Bereiche können Sie mit diesen Saugern bequem erreichen. Für die schnelle Reinigung zwischendurch im Haus, aber auch im Auto können Sie die Akkusauger nutzen.

Dyson Staubsauger Test – Saugleistung durch neuartige Technologien

Bei den Dyson Staubsaugern sind es die neuartigen Technologien, die zu einer besonders hohen Saugleistung ohne Saugkraftverlust führen. Der Dyson Staubsauger Test zeigte die leichte Handhabung dieser Staubsauger und die besondere Robustheit. Auf Bodenbelägen der verschiedensten Art können Sie die Staubsauger verwenden. Die Staubsauger kommen ohne Beutel und ohne Wartung des Filters aus.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑