Miele Staubsauger Test

Auch bei Staubsaugern gibt es eine hohe Konkurrenz. In diesem Zusammenhang taucht der Herstellername „Miele“ immer wieder auf. Im Vergleich zu anderen deutschen Herstellern handelt es sich hierbei um eine etwas teurere Marke, wobei der höhere Preis durchaus gerechtfertigt ist.

Miele – Lange Haltbarkeit und Qualität

Carl Miele gründete das gleichnamige Unternehmen bereits im Jahr 1899, zusammen mit Reinhard Zinkann. In der heutigen Zeit genießt es einen sehr guten Ruf, aufgrund der hochwertigen Produkte und deren insgesamt beeindruckender Langlebigkeit. Auch die Staubsauger, welche seit dem Jahr 1927 in Produktion gegangen sind, machen an dieser Stelle keine Ausnahme. Kauft man sich einen Staubsauger dieses Herstellers, hat man meist für die nächsten 10 bis 15 Jahre ausgesorgt und muss sich um kein neues Gerät mehr kümmern. Überzeugen können die Staubsauger vor allem durch die innovativen Funktionen und die überragende Lebensdauer.

Darin findet sich auch die Rechtfertigung des höheren Anschaffungspreises. Denn durch die längere Laufleistung bieten die Miele Staubsauger gegenüber billigen Modellen einen klaren Vorteil. Von daher ist es kein purer Zufall, dass die Geräte von Miele in den meisten Testberichten gute Ergebnisse erzielen. Nicht selten bringt der Hersteller auch Testsieger hervor.

Die einzelnen Miele Modelle

Der Hersteller bietet seinen Kunden ein umfangreiches Sortiment, welches sich unter anderem aus folgenden Modellen zusammensetzt:

  • Handstaubsauger
  • Bodenstaubsauger
  • Hybridstaubsauger
  • Bürstsauger

Es ist unwichtig, für welchen Sauger man sich entscheidet, denn bei Miele kann man von einer hohen Saugleistung und Qualität sowie einer lang währenden Haltbarkeit grundsätzlich ausgehen. Zusätzlich bekommt man verschiedenes Zubehör, wie zum Beispiel Staubsaugeraufsätze, welche den täglichen Hausputz erneut erleichtern.

Miele – Staubsauger für jeden Bedarf

Je nachdem, wie der Bedarf aussieht, findet man im Sortiment des Herstellers das passende Gerät. So gibt es beispielsweise eine Baureihe, die besonders platzsparend und kompakt ist. Darüber hinaus finden sich spezielle Geräte für die gründliche Reinigung von Teppichböden. Realisiert wird das durch die bewegliche Saugdrüse, wodurch Hindernisse leicht umfahren werden können. Des Weiteren sind die Geräte in der Lage, sich an de Teppichhöhe anzupassen. Wer sich eher mit den Hybridstaubsaugern von Miele anfreunden möchte, wird in den Genuss des Vorteils kommen, dass sie wahlweise mit Akku oder Netzteil in Betrieb genommen werden können. Auf diese Weise bleibt man unabhängig vom Kabel, was überaus praktisch bei größeren Flächen ist.

Der Hersteller präsentiert sich mit einem sehr hohen Anspruch und kann diesen auch durchweg erfüllen. Schließlich bekommen die Verbraucher langlebige Geräte mit einer überzeugenden Saugleistung. Über die Anschaffung eines solchen Qualitätsproduktes muss man nicht lange nachdenken.

Back to Top ↑