Clean icon set.

Staubsauger oder Spülmittel: Polstermöbel richtig pflegen

Wer seine Polstermöbel richtig pflegt, wird lange Zeit etwas von ihnen haben. Nach einigen Jahren können sich allerdings erhebliche Gebrauchtspuren auffinden lassen, bei denen eine ausreichende Pflege notwendig ist.

Eine gründliche Reinigung ist nach einigen Jahren daher besonders wichtig. Dementsprechend gibt es verschiedene Mittel und Wege, um das Polster wieder ordentlich und schön aussehen zu lassen. Wichtig hierbei ist es, dass sich die Pflege nach der Art des Polsters richtet und man schauen sollte, aus welchem Material diese bestehen. Bereits bei einem Kauf von einem Sofa sollte man darauf achten, dass man einen pflegeleichten Bezug auswählt, den man unter gegebenen Umständen abwaschen kann. Außerdem gibt es viele Polstermöbel, bei denen man den Bezug sogar direkt abnehmen und danach auch waschen kann. Mit einem Reißverschluss versehen, lassen sich die Bezüge hierbei kinderleicht abmachen und in die Waschmaschine legen. Aus Kostengründen kann dies sehr viele Vorteile mit sich bringen, ob lange Zeit einen sauberen und guten Bezug auf dem Sofa zu haben.

Die Art der Reinigung

Wichtig ist besonders, dass man sich die Embleme anschaut, auf denen direkt steht, wie man das Polster des Sofas reinigen kann. Die Pflegehinweise werden einem dort direkt aufgelistet, sodass eine Reinigung kinderleicht möglich ist. Synthetische Materialien, wie unter anderem auch Mikrofaser lassen sich bereits mit einem feuchten Tuch einfach reinigen. Einfarbige Materialien lassen sich ebenfalls leichter reinigen. Dementsprechend ist es wichtig, dass man direkt schaut, dass man von Anfang an die Polster pflegt, damit nicht nach einigen Jahren hohe Gebrauchtspuren zu finden sind. Die regelmäßige Pflege der eigenen Polster ist dementsprechend sehr wichtig und sollte daher beachtet werden. Ob nun mit einem Schwamm bei Microfaser oder bei anderen Polstermöbeln mit dem Staubsauger. Wichtig ist, dass man Microfaser bereits mit ein wenig Spülmittel reinigen kann und somit auch langfristig für saubere Polster sorgt.

In den meisten Fällen werden jedem Kunden die Pflegehinweise allerdings direkt aufgelistet, sodass man nachlesen kann, wie eine perfekte Reinigung gemacht wird. Oftmals helfen die Verkäufer in einem Möbelhaus ebenfalls dabei und beraten einen gerne. Kleine Flecken lassen sich schließlich auf fast allen Möbeln kinderleicht behandeln und beseitigen.




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑